NOF - Neue Oper Freiburg – La Voix humaine

Allein in ihrem Zimmer und am Telefon hängend, versucht eine Frau ihren Geliebten zurückzuhalten, der sie verlassen will. In einer im Monolog gesungenen Partitur, einer veritablen Szene des Wahnsinns, klammert sie sich an das Leben. Das Erstickungsgefühl der verlassenen Protagonistin erfährt eine faszinierende musikalische Umsetzung. Nach ihrem Debüt 1997 an der Oper Freiburg (La Périchole, Titelrolle, L’Etoile, Lazuli) tritt Sophie Marilley seither auf den grössten europäischen Opernbühnen auf (De Munt in Brüssel, Opéra National du Rhin in Strassburg, Oper Stuttgart). Begleitet von Eric Cerantola, mit dem sie seit jeher zusammenarbeitet, wird Ihr einmaliges Talent in dieser Voix humaine perfekt gespiegelt.

Reservierung : 026 350 11 00 oder spectacles@fribourgtourisme.ch

Sophie Marilley