Soirée performance

Gianni Motti
Gianni Motti

Indem er politische, gesellschaftliche oder kulturelle Ereignisse umkehrt, handelt Gianni Motti wie ein Aktivist der einzig seinem provokativen und kritischen Geist verpflichtet ist. Seine Aktionen sind oft unsichtbar und werden nur durch das Hervorrufen eigener Gedanken und Bilder mit Hilfe von Bilddokumentationen oder Nacherzählungen vermittelt.

Ramaya Tegegne
Version #5: Matt Mullican (part 2)
Version #6: Mike Kelley 

Im Rahmen von Versions, einer Serie von Bootlegs vergangener Performances, präsentiert Ramaya Tegegne Frühwerke zweier amerikanischer Künstler derselben Generation, realisiert während ihres Studiums an der CalArts in Los Angeles in der 1970er Jahren. Diese Arbeitsmethode – Dokumentierung, Aneignung und freie Interpretation zugleich – erlaubt es der Künstlerin auf subtile Weise die Bedeutung der Werke zu ergründen.

Mit der Teilnahme von Maud Le Monnier.

Artist Information