Rabih Mroué

Artist(s)
Rabih Mroué

In seiner ersten Ausstellung in der Schweiz, die in Zusammenarbeit mit dem Festival Belluard Bollwerk International entstand, zeigt der libanesische Künstler Rabih Mroué (*1967) eine Reihe neuer Werke, die sich mit dem Entstehungsprozess historischer Erzählungen durch Subjektivität, kollektive Narrationen und die Medien auseinandersetzt.

Rabih Mroué gehört zu der Generation libanesischer Kunstschaffender, die kurz nach dem offiziellen Ende des Bürgerkriegs 1990 auf sich aufmerksam machte.
Als Autor, Performer, Theaterregisseur, Drehbuchautor und Filmschauspieler – vor allem bekannt durch seine Rolle an der Seite von Catherine Deneuve im Film Je veux voir von Joana Hadjithomas und Khalil Joreige – ist Rabih Mroué ebenfalls als bildender Künstler tätig, der mit einer Vielzahl von Medien wie Video, Fotografie und Installation arbeitet.

Mit der Unterstützung von:

Festival Belluard Bollwerk International
FondsCulturelSud
Fondation Nestlé pour l'Art
Pro Helvetia
AGGLO Fribourg
La Ville de Fribourg
La Loterie Romande
Etat de Fribourg
Migros pour-cent culturel

Artist Information
  • (*1967), lebt und arbeitet in Berlin und Beirut

Downloads

Pressemitteilung