Fribi White Card

Fri Art präsentiert ein neues Panorama der Freiburger Kunstszene: Eine Ausstellung in den Räumen der Kunsthalle und ein Performance-Abend in der blueFACTORY laden dazu ein, die Qualität und Originalität von neunzehn Künstlerinnen und Künstlern zu entdecken. Zu sehen sind vor allem die Arbeiten junger und derzeit in Freiburg aktiver Kulturschaffenden.

Ausstellung Kunsthalle Fri Art, 16.09.-22.10.2017

Die Ausstellungsräume werden von elf Künstlerinnen und Künstlern bespielt, die in ihren Arbeiten eine Vielfalt an Themen erkunden. Während einige sich mit sozialen und kulturellen Identitäten auseinandersetzen, hinterfragen andere auf reflexive Art und Weise die Konventionen der Kunst selbst. Und wieder andere zeigen sich fasziniert von obsessiven Prozessen, in denen die Werke durch die Wiederholung von künstlerischen Gesten entstehen – bis zum Exzess.

Mit: Stéphanie Baechler, Arunà Canevascini, Laurence Cotting, Diane Deschenaux, Wojtek Klakla, Johan Kokov, Johan Renevey, Rustre, Bastien Schmid, Alma Cecilia Suarez, Grégory Sugnaux

Performances in der blueFACTORY: Samstag, 14. Oktober

Das Industriegelände der Blue Factory (ehemaliges Gelände der Cardinal Brauerei) bildet für einen Abend die Kulisse für acht Performances – eine künstlerische Praxis, deren Felder sich stark diversifiziert haben.
Der Anlass wird in Komplizenschaft mit dem Festival PERFORM PERFORM organisiert.

Mit: Mélanie Gobet, Manuela Luterbacher, Gionata Morganti, Lucile Pochon, Nathalie Stirnimann & Stefan Stojanović, Sébastien Rück, Jony Valado, Joséphine de Weck

Ausstellungspartner:

PERFORM PERFORM
blueFACTORY

Die Ausstellung wird unterstützt von :

Agglomération de Fribourg
Canton de Fribourg
Loterie Romande
Ville de Fribourg
Pro Helvetia, Fondation suisse pour la culture
Migros pour-cent culturel
Liip AG
Collaud & Criblet

Opening
15.09.2017 18:00
Artist Information